boardmag.com

Snowboard Spotcheck: Axamer Lizum in Österreich

Sa. 07. Feb 2015, 17:01 Uhr | Tanja Gärtner | 0 Kommentare

Alles was das Snowboarderherz begehrt: Nur eine halbe Stunde von Innsbruck entfernt liegt die schöne Axamer Lizum mit 40 km präparierter Piste jeder Schwierigkeitsstufe, einer wahnsinns Aussicht, einem Snowpark für die Freestyler und einem 300ha großem Freeridegelände.

Mit Pisten über 2300 Metern gilt die Axamer Lizum als ein sehr schneesicheres Gebiet.  

Axamer Lizum - perfekte Aussicht ist garantiert!

Das große Freeridegebiet lockt allerlei Tourengeher an und winkt mit zauberhaftem Powder.

Für die noch etwas unerfahreneren Tourengeher unter Euch bieten die Jungs und Mädels der Axamer Lizum auch jede Menge Touren mit erfahrenen Guides und weitere Kurse, unter anderem mit dem Splitboard an.

Schaut einfach mal beim ausführlichen Freeride Kurs Angebot rein...

Ach die Verpflegung der Gäste kommt hier nicht zu kurz. So wird man mit schmackhaften Leckerbissen verwöhnt. Zwei der gastronomischen Highlights in der Axamer Lizum sind z.B. das Panoramarestaurant „Hoadl Haus“ auf 2.340m mit einer der größten überdachten Terrasse in den Alpen und das Cafe-Restaurant „Liz“. 

Gipfelglück in der Axamer Lizum

Fakten der Azamer Lizum:

Öffnungszeiten Wintersaison: Ende November bis Anfang April
Seilbahnen und Lifte: Olympiabahn Schrägseilbahn, 6 Sessellifte, 3 Schlepplifte
Pisten & Routen: 40 km Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden, Racecorner und Speedcheck
Snowpark: Butter Flatbox, Butter Kinked Box, Butter Elephant, Kocker, Jib Bank Combo, Kinked Rail Oval Rohr, Kicker: Rollergeometrie, Kinked Box, Industrial Pipe

Internet: https://www.axamer-lizum.at/de/winter/

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Bild des Benutzers Gast

Type in the adjacent number to solve the CAPTCHA: 3871