boardmag.com

„Chase your Dream“ - Surftrip-Story über 60000 km durch Afrika am 02.04. im Waldsee

Do. 30. Mär 2017, 09:23 Uhr | Redaktion | 0 Kommentare

Zum Surfen: 60.000km 18 Monate lang alleine durch Afrika – das war die Aufgabe, die sich der Berliner Carlo Drechsel stellte:

„Ich lasse die Welle sausen und genieße den Moment. Einen Moment, in dem alles Sinn macht. Zweifel, Ängste, Schmerzen verschwinden. Nur noch pures Glück. Das Risiko, die Kosten, der lange, teils beschwerliche Weg, die vielen tausend Kilometer auf der Straße, jahrelanges Träumen - alles hat sich gelohnt. Nichts kann diesen Moment vergessen machen, diesen Moment mit einer Welle, wie sie besser nicht sein kann, inmitten von Delphinen, inmitten einer atemraubenden Landschaft, irgendwo in Afrika.“

So beschreibt Carlo Drechsel einen der Höhepunkte auf seiner Afrikaexpedition. Eine Reise, die ihn durch die Weiten der Sahara, beklemmende Situationen in Krisengebieten, ein post-revolutionäres Burkina Faso und zu traumhaften Wellen umgeben von atemberaubenden Landschaften führte. Unterwegs mit seinem rostigen Geländewagen erfuhr er die überwältigende Gastfreundschafft der Menschen eines Kontinents, der ganz anders ist als sein Ruf.

„Die Menschen in Afrika sind nicht so gemein und gefährlich, wie uns weisgemacht wird, und so gut wie alle Horrorgeschichten über diesen Kontinent, mit denen wir ein Leben lang gefüttert werden, sind nicht wahr.“

Carlo ist aber nicht nur ein unerschrockener Abenteurer - sondern auch ein begnadeter Alleinunterhalter. In Darmstadt, Hamburg, Berlin und Frankreich hat er schon mit hunderten Zuschauern für ausverkaufte Hallen gesorgt. Bei den Vorträgen über seine Reise wurde gelacht, gelernt und vor allem ein einzigartiger Einblick in einen Kontinent vermittelt, von dem viele nur Horrorgeschichten oder Safaribilder kennen. Wegen des großen Erfolges seiner Show hat Carlo jetzt einen neuen Plan: eine Europatour, auf der er von Zürich via der Skandinavischen Länder bis nach Moskau von seiner Reise erzählen wird. Die Tour, da bleibt er sich seiner Art zu Reisen treu, wird er im Auto absolvieren, welches, wenn er nicht mal wieder durch die Gastfreudschafft anderer in ein Haus gezwungen wird, ihm für die zwei Monate als Schlafplatz dienen wird. Klingt größenwahnsinnig? Vielleicht. Aber wie klingt es, wenn jemand erzählt, dass er alleine mit einem klapprigen Jeep von Berlin bis nach Kapstadt fährt?

Also, nicht vergessen: am 02.04.2017, um 20.00 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr im Waldsee.

Wer Bock hat, noch 2 Karten abzugreifen, der soll sich einfach mit dem Stichwort „Surftrip“ bei uns unter redaktion@boardmag.com melden....Vielleicht habt Ihr ja Glück..

Weitere Infos: CarloDrechsel.com

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Bild des Benutzers Gast

Type in the adjacent number to solve the CAPTCHA: 4066