Partner von !krebomedia

Mo. 11. Jun 2012, 11:57 Uhr | Basa | 1 Kommentar

"Get back!" - mit Phil Gehrke

 

Es ist immer gut zu sehen, wenn Filmer und Fotografen auch selber ein beherztes Rollbein schwingen. Das ist auf jeden Fall 1000-Mal sympathischer als jemand, der mit dem Fuß auf den Boden tippt und einem Bänger vorschlägt, während man überlegt ob bei ihm Mongopushen vielleicht sogar stylischer aussehen würde.

Wenn man mit Phil Bilder machen geht, lässt er einen machen. Kein Druck, kein Vorwurf wenn es lange dauert, keine dummen Ratschläge. Er stellt seine Bilder dahin wo sie hingehören: Hinter das Skaten! Hier dürfen sich ein paar von euch Möchtegern-Künstlern mit euren Skate-Models gerne mal eine Scheibe abschneiden... Phil würde so Wörter zwar NIE in den Mund nehmen, aber here's a little story that must be told!

Gerade ist er leider wegen einem schiefgegangenen Wallie an einem fahrenden Taxi etwas verhindert, was das Rollbrettern angeht, aber nichts was ihn daran hindern würde es nicht in zwei Monaten nochmal zu versuchen. "Gute Besserung" ist hier wohl der Standardsatz den man sich über die Lippen gehen hört. Standardsätze klingen häufig leer, selbst wenn sie nicht bloß Floskeln sind. Ich sag jetzt einfach mal "Komm zurück!" und das ist keine Bitte...

 

 

Erstmal ein Hattrick an Phils Lieblingstransitions, den BBH "Quarters": Backside Bluntslide Pop-out...

 

 

...Blunt to fakie...

 

 

...und ein Fs Bluntslide Pop-Out inklusive Rettungsshuffle über die wunderschöne Kopfsteinpflasterrahmung der Verkehrsinsel!

 

 

Zweite Halbzeit am Busbahnhof: Fs Blunt to Fs Crooks to fakie - EL Hacko!

 

 

Wenn du wieder fit bist steht der hier noch an! Die Cliché-Romantiker auf der blauen Brücke warten!

 

 

Bester Trick der Welt: Nollieschnacker!

 

 

Ungewachster Slappy Backlip von oben nach unten!

 

 

Als Bonus noch was aus einer anderen Session: Halfcab Boardslide + besagter Nollieschnacker für Herdern Crime... Get back soon!

 

Kommentare

Bild des Benutzers Gast

Type in the adjacent number to solve the CAPTCHA: 3649

  • Bild des Benutzers Gast

    Gast | Mo. 11. Jun 2012, 18:39 Uhr

    Nächtlicher Skateboarder Ein 28-jähriger Skateboarder stieß gestern in den frühen Morgenstunden, gegen 3.30 Uhr, auf der Kreuzung Karlstraße/Wölflinstraße im Freiburger Stadtteil Herdern mit einem Taxi zusammen. Dabei brach sich der 28-Jährige ein Bein. Wie die polizeilichen Ermittlungen ergaben, war der Skateboarder mit [...]. Der 67-jährige Taxifahrer und sein Fahrgast blieben unverletzt, am Taxi selbst entstand, so die Polizei, auch kein Sachschaden. Die Ermittler der Verkehrspolizei Freiburg suchen Zeugen des Unfalls, die sich unter 0761/882-4371 melden können.